dsc_0255_klein

Augenschmaus statt spielerischer Magerkost? SBR-Basketballer empfangen Oberhaching zum 2.Heimspiel in Folge

 

Dass der Spielplan in der 1. Basketball-Regionalliga ausgerechnet zum jetzigen Zeitpunkt erstmals zwei Heimspiele in Folge für den SB DJK Rosenheim vorsieht, kommt den Rosenheimern nicht ungelegen. Nach dem lang ersehnten ersten Heimsieg letztes Wochenende gegen Ansbach können die Grünweißen am Samstag nachlegen und den heimischen Fans mit einem weiteren Punktgewinn gegen Oberhaching Weiterlesen

dean-korbleger

U12 I gewinnt in Schwabing mit 39 : 93

Bis Freitag 22.00 Uhr war unklar, ob Andrej und Moritz spielen können. Beide Jungs waren krank, konnten nicht trainieren und erst am späten Abend gab es grünes Licht. Als Reserve, für alle Fälle, sprang Tamino Heim aus der U 12 II ein. So reisten die Rosenheimer bereits um Uhr 7.30 nach München um das letzte Auswärtsspiel in diesem Kalenderjahr zu bestreiten. Das erste Viertel konnten die SBRler klar für Weiterlesen

dsc_0232_klein

SBR-Basketballer beenden Heimspiel-Fluch – Gegen Ansbach gelingt der erste Saisonerfolg in der Gaborhalle

Ein 63:61 leuchtete auf der Anzeigetafel in der Gaborhalle – das kollektive Durchatmen von Verantwortlichen, Spielern und Fans der Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim war fast lauter als die Schluss-Sirene, als die Grünweißen am vergangenen Samstag den Sieg  unter Dach und Fach gebracht hatten:  Nach einer bis zur letzten Minute spannenden, aber alles andere als hochklassigen Partie gegen den Tabellennachbarn Ansbach war der Bann endlich gebrochen und die Rosenheimer konnten erstmals in dieser Saison einen Erfolg in eigener Halle verbuchen. Weiterlesen

adrian-gheorghiu_klein

SBR-Basketballer wollen Aufholjagd starten – Ansbach am heutigen Samstag zu Gast in der Gaborhalle

Der erste Heimsieg ist überfällig – am heutigen Samstag wollen die Regionalligabasketballer des SB DJK Rosenheim endlich auch einmal vor eigenem Publikum siegreich vom Parkett gehen, wenn sie um 19Uhr den Tabellennachbarn Ansbach an der Ebersberger Straße zu Gast haben. Für den entsprechenden Rahmen ist gesorgt, ab 16Uhr empfangen die Herren 2 Schwabing in der Gaborhalle, gleichzeitig beginnt dann auch die Weihnachtsfeier der Jugendabteilung. Weiterlesen

julekemmern

U13w reist als Favorit nach Kemmern und überzeugt weiter

Vor dem Spiel gab es für die Mädchen erst mal noch einen kleinen Abstecher ins Kaffee eines alten Rosenheimer bekannten. Brigitte Perner stellte den Mädchen ihren ersten Trainer Armin Andres vor. Armin ist ehemaliger Nationalspieler und auch jetzt noch als Vizepräsident Leistungssport beim Deutschen Basketball Bund seinem Sport weiterhin verbunden. Weiterlesen

u14ii

U 14-2 verteidigt Spitzenplatz

Gestärkt durch die Erfahrungen in der Bayernliga verteidigte unsere U 14-2 am vergangenen Wochenende in einem hart umkämpften Spiel die Tabellenspitze gegen DJK München (74:63). Neben den Youngsters der letztjährigen U 12 ergänzen diese Mannschaften Yannick und unsere großen Neulinge Denis und Ian, die auch unter dem Korb immer sicherer werden und so eine sehr große Verstärkung für die Mannschaft sind. Gerade in kritischen Situationen kommt die Spielerfahrung der gut eingespielten Starting „Four“ vom letzten Jahr zum Tragen. Emi Weymar, Max Corsi, Paul Prantl und Sebastian Hartmann zeigen immer wieder, wie gut sie eingespielt sind und setzen sich auch gegen Ältere durch.

Weiterlesen

u14i

U 14-1 schlägt sich wacker in der Bayernliga

Zum ersten Mal startet eine Mannschaft des SBR in der höchsten Jugendklasse der U 14, der Bayernliga. Klar war allen, dass das neben den Top-Teams aus Memmingen, dem FC Bayern und der TS Jahn München nicht leicht werden würde.
Umso erstaunlicher, dass sich die Mannschaft, die ja zur Hälfte aus dem jüngeren Jahrgang besteht, in vielen Spiel schon wacker geschlagen hat und so beispielsweise Daheim Schwaben Augsburg (81:52 ) und IBAM München (45:84) deutlich besiegen konnte.

Weiterlesen

dsc_0199v2

Lang ersehntes Erfolgserlebnis für die SBR-Basketballer – 87:66-Auswärtssieg beim BBC Bayreuth 2 beendet Verletzungsmisere

„Wir hätten sogar noch deutlicher gewinnen können.“ Meilenweit waren die Regionalliga Basketballer des SB DJK Rosenheim zuletzt von einem solchen Schlusswort entfernt – umsomehr war Co-Trainer Stephan Hlatky die Erleichterung anzumerken, als er diese Worte am letzten Samstag nach dem klaren 87:66-Auswärtserfolg seiner Mannschaft gegen das Tabellenschlusslicht Bayreuth zu Protokoll gab. Weiterlesen