U16m feiert mit starker Leistung gegen IBAM/MTSV Schwabing den ersten Sieg in der Bayernliga

Trotz eines etwas holprigen Start gelingt der Bayernliga-Mannschaft im zweiten Anlauf beim 77:61 gegen die Münchner der erste Saisonsieg. Es bedarf einer Auszeit nach etwa vier Minuten und einem 4:11-Rückstand, dann kamen die Young Spartans ins Rollen. Über eine hohe Intensität in der Verteidigung forcierte das Team zahlreiche Ballverluste und kam nach zwei Dreiern von Kapitän Leon Poetsch danach zu einfachen Korblegern. Metius Hyska und Denis Telalovic kontrollierten die Rebounds und so ging es mit einer 21:18-Führung in das zweite Viertel. Weiterlesen

Gaizauskas alleine reicht nicht

SBR-Basketballer mit deutlicher Niederlage

„Wir haben heuer nur eine Chance Spiele zu gewinnen, wenn wirklich alle Spieler am oberen Limit spielen“, lautete das Omen von SBR-Trainer Bob Miller vor der Saison. Wie recht er damit hatte, bekammen die Zuschauer beim vergangenen Heimspiel gegen den MTSV Schwabing zu sehen: Weiterlesen

U16w besiegt Deutschen Meister

U16w besiegt Deutschen Meister

Am Ende stand es in der Halle der Münchner 54:64 und somit war das der zweite Sieg im zweiten Spiel für die Rosenheimer unter Coach Woldt.
Die Ausgangssituation war bei weitem nicht perfekt, so musste man kurz vor der Abfahrt verletzungsbedingt auf Lea Schack verzichten, des Weiteren ist der Doppellizenz von Fina Hain noch nicht aktiv. Da waren der parallel stattfindende München-Marathon und die damit verbundenen Straßensperrungen das kleinste Übel. So fuhr man mit 11 Mädels (6 davon u14) nach München, um gegen Jahn München, den amtierenden Deutschen Meister in der Altersklasse u16w, sich zu behaupten. Die Hausherren konnten aber auch nicht aus dem Vollen schöpfen, da das WNBL-Team gleichzeitig spielte. Weiterlesen

Gegen Schwabing zurück auf die Erfolgsspur?

Sportbund-Basketballer empfangen MTSV in der Gaborhalle

Kehren die Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim am heutigen Samstag auf die Erfolgsspur zurück, wenn sie den MTSV Schwabing um 19Uhr in der Gaborhalle empfangen? Wenn es nach Trainer Bob Miller geht, sollte dieses Vorhaben gegen die Münchner zu verwirklichen sein – er sieht in den Schwabingern eines der Teams der Regionalliga Südost, die seine Mannschaft vor allem vor eigenem Publikum schlagen kann. Weiterlesen

Young Spartans: Daheim gewinnt sich’s leichter

Spannungsvoll erwarteten die Spieler der u18m das erste Heimspiel der Saison am vergangenen Samstag. Mit dem MTSV Schwabing kam ein schwer einschätzbarer Gegner in die Halle, der dem SBR zunächst auf Augenhöhe begegnete. Vor allem, da den Young Spartans in der Offensive während der ersten Halbzeit nicht allzu viel gelang. Weiterlesen

Nicht schlecht, aber auch nicht gut genug

SBR-Basketballer unterliegen in Bamberg mit 71:80 

„Es ist nicht so, dass wir gekillt werden – wir killen uns eher öfter ein bisschen selbst“, lautete das lapidare Fazit von SBR-Coach Bob Miller nach der 71:80-Niederlage seiner Regionalliga-Basketballer am vergangenen Sonntag in Bamberg. Will heißen: Die Rosenheimer waren erneut das nicht unbedingt schwächere Team, in den entscheidenden Phasen waren die Gastgeber aber genau das Quäntchen besser, das es braucht, um eine enge Partie für sich zu entscheiden. Weiterlesen