Bezirksauswahl zu Gast in der Wolfgang Pohle Halle

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass der Abschlusslehrgang der Oberbayernauswahl Mädchen in der Rosenheimer Wolfgang Pohle Halle stattfindet.
Hierzu stellt der SB DJK Rosenheim jedes Jahr dem Bezirk die Halle kostenfrei für ein Übernachtungswochenende zur Verfügung.

Auch dieses Wochenende reisten die besten 20 Mädchen Jahrgang 2005/06 + einmal 2004 aus ganz Oberbayern nach Rosenheim, um sich auf das Bezirksauswahlturnier (kurz BAT), das vom 6. bis 8.7. in Schwabach stattfindet, vorzubereiten.

Am Samstag ging es noch einmal um die „erlaubten/gewünschten“ Offensive Aktionen beim BAT und am Nachmittag durften die Mädchen ein 3 gegen 3 Turnier austragen. Nach dem Abendessen, das ebenso wie der Lehrgang traditionell in der griechischen Taverne eingenommen wurde, veranstalteten die Coaches ein kleines Ablenkungsmanöver in der kleinen Halle. Der Zufall wollte es, dass am Samstag Abend der Deutsche Meister der Basketball Bundesliga ermittelt wurde.
Während die Mädchen Vertrauensspiele in der kleinen Halle machten, baute unser neuer U16w Trainer Thorben zusammen mit einigen Damenspielerinnen in der großen Halle eine Leinwand und Beamer auf.
Um 20:15 Uhr bei der Rückkehr in die große Halle war der Jubel unter den Mädchen groß, dass sie doch das letzte Saisonduell FC Bayern München gegen Alba Berlin sehen konnten.

Am Sonntag wurden die Mädchen bereits in die zwei BAT Teams eingeteilt. Oberbayern darf an diesem Turnier immer mit zwei Teams teilnehmen, da in unserem Bezirk mit Abstand die meisten Mädchen am Spielbetrieb teilnehmen.

Aus Rosenheim nehmen am BAT gleich fünf Mädchen teil: Maria Perner und Ira Weymar als jüngerer Jahrgang 2006, Melina Aigner (Jahrgang 2005), die bereits dem Bayernauswahlkader 2004 angehört, Migena Kqiku (Jahrgang 2005) und Hanna Baumann, die von BBV Coach Imre Szittya als „2004erin mit Bayernauswahlperspektive“ für dieses Turnier nominiert wurde. Jeder Bezirk darf zum BAT maximal zwei Mädchen 2004 mitnehmen, wenn der BBV diese für geeignet erachtet. Hanna hat sich dank ihrer guten Leistungen bei den U14w Playoffs hierfür empfohlen.

Auch zwei der oberbayerischen Coaches kommen aus Rosenheim. Johanna (U12w Trainerin) und Linda (U16w II/18w Trainerin) Kreuzer werden die Mädchen beim BAT betreuen, gemeinsam mit Tatjana Stemmer vom Kooperationsverein Wasserburg.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.