SBR-Damen mit deutlichem Sieg!

Beim ersten Heimspiel in der Rückrunde vergangenen Sonntag, begrüßten die SBR-Damen mit dem DJK Landsberg den Tabellenzweiten.
Dem neuen (temporären) Coach Mikail Akgül stand für diesen starken Gegner der gesamte Damenkader zur Verfügung. Trotzdem herrschte eine gewisse Anspannung vor dieser Herausforderung.
Im Laufe des ersten Viertels verflog die anfängliche Nervosität und der SBR fand langsam ins Spiel. Durch die harte und aggressive Verteidigung fanden die Damen immer besser in ihren Rhythmus, was gepaart durch einiges Wurf Pech der Gegner zu einem Halbzeitstand von 29 : 10 führte.
Da es das Team schaffte, die Intensität der 1.Halbzeit auch im dritten Viertel beizubehalten, konnte auch der kurzfristige Konzentrationsabfall im letzten Viertel den sicheren Sieg nicht mehr gefährden.

Endstand 62 : 34!

Es spielten: Rotter(13), Fels (12), Waldleitner(12), Spahn(7), Laubert(5), Macht(5), Kaffl(4), Mayer(3), Weymar(1), Georgieva, Harrer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.