SBR-Basketballer am Sonntag in Bamberg in der Pflicht

Einen versöhnlichen Jahresabschluss wollen die Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim am kommenden Sonntag um 15Uhr in Bamberg erreichen. Beim „kleineren“ Bruder der Brose Baskets stehen sie allerdings nach den letzten beiden Niederlagen in der Pflicht: Alles andere als ein Sieg beim Tabellenelften wäre eine weitere herbe Enttäuschung und würde die sowieso schon sehr durchwachsene Hinrunde aus sportlicher Sicht zu einem klaren Misserfolg herabstufen. Weiterlesen

Haushoher Sieg für das Wolfpack

Vergangen Samstag stand Augsburg als Gegner auf dem Plan.

Das erste Viertel entpuppte sich als Desasterstart, mit wenig Energie und vielen verschenkten Chance ließen sich die Wölfe von den Augsburger vor sich her treiben, was dazu führte dass die Gäste sich einen größeren Vorsprung schaffen konnten. Weiterlesen

Desaströses letztes Viertel besiegelt Niederlage

SBR-Basketballer unterliegen Oberhaching mit 65:70

Ratlosigkeit herrschte bei den Verantwortlichen der Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim nach dem letzten Heimspiel gegen Oberhaching: Erneut hatte man den Tabellenzweiten und hohen Favoriten Oberhaching drei Viertel lang am Rande einer Niederlage – um am Ende doch wieder mit 65:70 den Kürzeren zu ziehen. Weiterlesen

„Ich will meine Liebe zum Basketball vermitteln“

Eigentlich wollte Corina „Coco“ Kollarovics Profibasketballerin werden, aber nach einer schwerwiegenden Verletzung musste sie diesen Traum aus ihrem Kopf verbannen und sich neu fokussieren.  „Ich habe mir einen Knorpelschaden im Sprunggelenk zugezogen und musste deshalb mit Basketball aufhören. Danach habe ich mich auf das Coachen konzentriert“, beschreibt Kollarovics ihren Weg vom Spielfeld zur Trainerbank. Mit einem neuen Lebensziel vor Augen startete die junge B-Lizenz-Trainerin des Sportbund Rosenheims durch. Weiterlesen

Ein starker Gegner und eine offene Rechnung

SBR-Basketballer empfangen heute um 19Uhr Breitengüßbach

Es ist nicht so, dass Mario Knezevic, Trainer der Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim, vor dem Spiel am heutigen Samstag gegen Breitengüßbach groß in die Motivationskiste greifen müsste: Ein Heimspiel gegen den Tabellenführer sollte für seine Schützlinge Ansporn genug sein, vor den eigenen Fans in der Gaborhalle alles zu geben. Weiterlesen

Endlich Heimat?

„Endlich Heimat nach zehn Jahren Flucht“, so beschrieb die Münchener TZ im Februar 2015 die Lebensgeschichte von unserem Spieler und Jugendtrainer Varfie.

Nach all den Jahren des Krieges, der Ungewissheit und einer Flucht vieler schwierigen und lebensbedrohlichen Ereignissen schien es, als habe Varfie endlich in Rosenheim eine neue Heimat und mit dem SBR eine neue Familie gefunden. Seine Familie wurde zum Teil getötet und verschleppt, und er selber irrte Jahre lang von Liberia über Mali nach Libyen, auf der Suche nach Heimat und Sicherheit. Weiterlesen

U17W: KNAPPE AUFTAKTNIEDERLAGE FÜR SG ROSENHEIM/WASSERBURG

Kooperationsteam der Basketballerinnen startet in der Nachwuchs-Bundesliga

Im Rahmen der Kooperation des SB DJK Rosenheim mit dem TSV Wasserburg schicken die beiden Vereine auch heuer wieder eine Mannschaft in der weiblichen Nachwuchs-Bundesliga (WNBL) an den Start. Nach dem letzten Tabellenplatz in der vergangenen Saison verlief der Auftakt am vergangenen Sonntag für die U17 weiblich deutlich vielversprechender: In einem hart umkämpften Spiel verloren die Mädchen gegen den TSV Nördlingen am Ende knapp mit 56:62.
Die WNBL ist die höchste deutsche Nachwuchsliga, in der insgesamt 24 Teams in vier Gruppen um die Deutsche Meisterschaft kämpfen. Ziel ist es, Nachwuchstalenten Spielpraxis auf hohem Niveau zu verschaffen.  Weiterlesen

U16m startet mit einem klaren Sieg gegen Vilsbiburg in die Saison

Erst seit drei Wochen trainiert das Team in neuer Zusammensetzung unter Trainer Bob Miller und auch beim Vorbereitungsturnier in Haar waren nicht alle Jungen dabei.
Doch auch wenn heute in der Offense noch einige Unsicherheiten zu sehen waren, das Team zeigte eine sehr engagierte Leistung und ging gut eingestellt in ihr erstes Bezirksoberligaspiel.

Weiterlesen

U13w II mit erfolgreichem Feiertagsspiel

Als einziges Team musste heute die U13w II in der Bezirksoberliga an den Start gehen. Bis auf Johanna Janura und Jule Wendt, die neben der U13w Bayernliga auch in der U15w Bayernliga an den Start gehen, sind U13w I und II identisch.
Ziel von Coach Tomasz Podrazka ist trotzdem, dass in der U13w II vor allem die neuen Mädchen Spielerfahrung sammeln können und die frisch aus der U11w kommenden Mädchen, an die höhere Liga herangeführt werden.

Weiterlesen