Young Spartans: Daheim gewinnt sich’s leichter

Spannungsvoll erwarteten die Spieler der u18m das erste Heimspiel der Saison am vergangenen Samstag. Mit dem MTSV Schwabing kam ein schwer einschätzbarer Gegner in die Halle, der dem SBR zunächst auf Augenhöhe begegnete. Vor allem, da den Young Spartans in der Offensive während der ersten Halbzeit nicht allzu viel gelang. Weiterlesen

Nicht schlecht, aber auch nicht gut genug

SBR-Basketballer unterliegen in Bamberg mit 71:80 

„Es ist nicht so, dass wir gekillt werden – wir killen uns eher öfter ein bisschen selbst“, lautete das lapidare Fazit von SBR-Coach Bob Miller nach der 71:80-Niederlage seiner Regionalliga-Basketballer am vergangenen Sonntag in Bamberg. Will heißen: Die Rosenheimer waren erneut das nicht unbedingt schwächere Team, in den entscheidenden Phasen waren die Gastgeber aber genau das Quäntchen besser, das es braucht, um eine enge Partie für sich zu entscheiden. Weiterlesen

Heimniederlage für SBR-Basketballer

Miller-Schützlinge unterliegen Jena unglücklich mit 67:71

Direkt verärgert war SBR-Coach Bob Miller nach der knappen 67:71-Niederlage seiner Regionalliga-Basketballer gegen Jena nicht, aber es wurmte ihn schon merklich, dass sein Team es zuvor nicht geschafft hatte, die Leistung aus dem Auftaktmatch zu wiederholen – denn die Gäste aus Thüringen waren am späten Mittwoch Nachmittag alles andere als unschlagbar. „In solchen Spielen entscheiden dann Kleinigkeiten, und in den wichtigen Phasen war Jena heute letztendlich das abgeklärtere Team“, so Miller. Weiterlesen

U 10 I gewinnt auswärts beim FC Bayern München die Oberbayerische Meisterschaft

Entscheidung um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga der U10-1

Am Samstag, den 21.04., ging es ab 10:00 Uhr an der Säbener Straße in München um die Wurst, denn der Ausgang des Spiels entscheidet die Meisterschaft in der Bezirksoberliga. Zwei der drei bisher bereits stattgefundenen Spiele gegen den FC Bayern konnten die Rosenheimer für sich entschieden, das letzte Spiel gegen die Bayern verloren die SBR Jungs zuhause mit 13 Punkte. Für Rosenheim war die Ausgangslage klar, mit einem Polster von 30 Punkten im Rücken, ging man in dieses Spiel, bedeutet im Basketball aber oft nicht viel. Heute galt es also, das ganze Können abzurufen und das Spiel hochkonzentriert anzugehen. Denn selbstverständlich wollte man die Bayern besiegen. Aufgrund der Wichtigkeit des Spiels waren heute seitens des SBR mit Brigitte und Gerrit sogar zwei Coaches dabei. Weiterlesen

Happy-End vor grandioser Zuschauerkulisse

SBR-Basketballer sichern im letzten Spiel den Klassenerhalt

Trotz der Nervosität hatte Bernd Perner, Vorstand des SB DJK Rosenheim, bereits vor der alles entscheidenden Partie der Regionalliga-Basketballer ein Lächeln auf dem Gesicht. Und das lag daran, dass sich am Samstag um 18Uhr trotz des schönen Sommerwetters eine großartige Zuschauerkulisse in der Gaborhalle eingefunden hatte: Obwohl die Partie bereits um 18Uhr begann und einer der ersten Sommertage nach draußen lud, hatten über 600 Zuschauer, darunter viele Familien mit Kindern, den Weg in die Halle gefunden, um die Grünweißen dabei zu unterstützen, den Klassenerhalt in der 1.Regionalliga Südost quasi in letzter Sekunde zu sichern. Weiterlesen

Fünf Rosenheimerinnen beim BAT in Nördlingen

Es war ein langer Weg für Melina Aigner, Jule Wendt, Migena Kqiku, Johanna Janura und Victoria Reis, doch die Reise hat sich gelohnt – nach 2 Girlsdays, 2 Turnierwochenenden und drei Lehrgängen stand es fest. Von anfänglich ca. 60 Mädchen aus ganz Oberbayern der Jahrgänge 2004 und 2005 gehören die SBRlerinnen zu den 20 Besten!

Weiterlesen

Versöhnlicher Jahresabschluss der Young Spartans

Die U18m des SB DJK Rosenheim gewinnt am Ende des Jahres das erste Rückrundenspiel gegen DJK SB München mit 92:83 (35:39).

Nach wieder einmal verschlafenen Start kämpfte sich die Mannschaft um Kapitän Marinus Laubert schnell zurück. Im zweiten Viertel kam der SBR-Motor dann ins Stottern. Nichts gelang mehr. Unzählige Ballverluste und zahlreich vergebene 100-prozentige Würfe brachten die jungen Rosenheimer mit einem 4-Punkte-Halbzeit-Rückstand in die Kabine. Weiterlesen

SBR-Basketballer in mentaler Krise

Manchmal sagen Ergebnisse mehr als Worte: 26:20, 16:18, 24:20 und 8:17 endeten die einzelnen Viertel aus der Sicht der Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim am vergangenen Sonntag in Bamberg, was unter dem Strich einer hauchdünnen 74:75-Niederlage gegen den Tabellennachbarn entspricht. Der Verlauf spiegelt das bekannte Problem der Rosenheimer wider – lange mitgespielt und im Endspurt verloren – und damit lässt sich spätestens jetzt das Wort „Krise“ zur Beschreibung der momentanen Situation nicht mehr vermeiden. Weiterlesen

SBR-Basketballer am Sonntag in Bamberg in der Pflicht

Einen versöhnlichen Jahresabschluss wollen die Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim am kommenden Sonntag um 15Uhr in Bamberg erreichen. Beim „kleineren“ Bruder der Brose Baskets stehen sie allerdings nach den letzten beiden Niederlagen in der Pflicht: Alles andere als ein Sieg beim Tabellenelften wäre eine weitere herbe Enttäuschung und würde die sowieso schon sehr durchwachsene Hinrunde aus sportlicher Sicht zu einem klaren Misserfolg herabstufen. Weiterlesen