Marinus-Kathi-Reise

Zwei große Stützen der Abteilung Basketball gehen auf Reisen

„Was ihr seid Zwillinge?“ ist wohl die meist gestellte Frage an die Laubert Zwillinge in den letzten 10 Jahren. So lange gibt es die Beiden schon beim SB DJK Rosenheim. Jetzt mit 1er Abituren in der Tasche, wollen sie die Welt kennen lernen und gehen jeweils für ein freiwilliges soziales Jahr ins Ausland.
Äußerlich vielleicht nicht die große Ähnlichkeit, aber in Charakter, Einsatzbereitschaft und sozialem Talent durchaus. Weiterlesen

Abschlussturnier-Kreisliga

Gute Nachrichten von unseren U12w Mädels

Im Abschlussturnier der Kreisligen konnten die Mädchen bereits 2 von 3 Spielen gewinnen.
Hier spielt unsere U12w der kommenden Saison, zusammen mit den Mädchen, die erst während der Saison mit Basketball begonnen haben. Leider kann unsere ehrgeizige Marlene Graumann dieses mal nicht teilnehmen, da sie krank geworden ist. Gute Besserung Marlene.

Um 16.00 Uhr geht es gegen die Gastgeber aus Neuötting.
Wir drücken die Daumen dass die Kraft dieses Mal nicht vor Ende des letzten Spiels ausgeht.
Weiterlesen

U14w Kreisliga

U12w mit toller Leistung beim final 4 in der U14w Kreisliga

Dass es unsere U12w Mädels überhaupt geschafft hat sich bei den älteren Mädchen den zweiten Platz zu sichern, ist schon eine spitzen Leistung.
So durften sie heute zum final 4 Turnier, das zusammen mit dem Kreis Mitte ausgetragen wurde.
Neben dem ersten (und späteren Turniersieger) des Kreis Südost aus Landshut,  trafen die Mädchen auf MTV München und Schwabing.

Weiterlesen

Rosenheim sichert sich den ersten Platz in der Bayernliga

Am Sonntag den 17.02.19 trafen die u16-SB-Mädels aus Rosenheim auf den MTV München. Mit einem Sieg können die Young Spartans die Tabellenführung sichern und so einen großen Schritt in Richtung Heimrecht bei den Playoffs machen.

Nach zwei gespielten Minuten im ersten Viertel stand es 4:4, ehe Johanna Jäger die erste Rosenheimer Führung erzielte. Von da an startete die Heimmannschaft den Turbo und spielten sich in einen Rausch. Maria Perner traf 3 ihrer 5 Dreier in diesem Spielabschnitt. So endete das 1. Viertel 32:15.

Weiterlesen

U18w weiter auf Erfolgsspur

Schon über den dritten Sieg in Folge dürfen sich die U18w Mädchen aus Rosenheim heim freuen. Bereits im Hinspiel konnte Rosenheim klar gewinnen, allerdings mussten heute fast alle größeren Mädchen passen und so musste Lynn Wendt auf die ungeliebte Centerposition rücken, noch dazu gegen den einzigen Gegner der Liga, der konsequent Zone spielt. Unterstützt wurde sie hierbei von Anna Niedermeier.

Gegen Zone hilft nur viel passen oder man trifft halt von außen. Für zweiteres haben sich Jule Wendt und Johanna Kreuzer entschieden, die gerade im ersten Viertel aus allen Lagen trafen. Je ein Dreier und ein paar lockere Würfe aus der Halbdistanz, so brachten sie ihr Team bereits nach 5 Mintuten mit 18:5 in Führung.
Lea Schack steuerte noch ein 4 Fastbreak Punkte, nach tollen Steals im 1 gegen 1 bei und Hanna Wimmer traf zum 24:8 Viertelstand.
Da die Mädchen keine Lust auf Angriff gegen Zoneverteidigung hatten, verteidigten sie weiter konsequent und spielten konsequent schnell nach vorne. Und wenn der Fastbreak einmal nicht klappte versenkten Jule und Johanna weiter im Wechsel ihre 3er. Beim Stand von 48:15 konnte man entspannt ihn die Pause gehen.

Weiterlesen

Jule Wendt und Johanna Janura spielen für Bayern

Unsere 2004er Nachwuchstalente Johanna und Jule spielen in zwei Wochen mit den besten Mädchen Bayerns ein Vorbereitungsturnier auf die Deutsche Meisterschaft der Auswahlmannschaften in Steinbach (Baden-Baden).
Johanna und Jule durchliefen alle Jugendmannschaften des SB DJK Rosenheim.
Jule kam mit ihrer Schwester Lynn über den Schloßberg nach Rosenheim. Johanna bekam die Begeisterung und das Talent ihrer Mutter Angela Janura mit in die Wiege gelegt. Auch Angi durfte einst Bayern als Auswahlspielerin vertreten. Weiterlesen

U18w mit lockerem Spielchen gegen Bad Aibling

Zu einer für eine U18w unchristlichen Zeit, traten die Rosenheimerinnen heute um 9:45 Uhr zum Bezirksoberliga Spiel in Bad Aibling an.

Bad Aibling hatte nur 6 Spielerinnen zur Verfügung, zwar musste auch Rosenheim auf ihre Leistungsträger Jule Wendt und Johanna Janura verzichten, die aktuell auf Bayernauswahllehrgang sind, doch konnte mit Lea Schack und Maya Luber sehr schlagkräftiger Ersatz gefunden werden. Für letztere kam es darum zu einem Geschwisterduell.

Weiterlesen

U18w unterliegt MTV München deutlich nach völlig verschlafenem ersten Viertel

Einen Fehlstart in das Jahr 2019 wie er im Buche steht, den legten die Rosenheimerinnen bei den Favoriten in München hin. 16:0 bevor Lynn Wendt in der sechsten Minute die ersten SBR Punkte gelangen. 33:10 nach 10 Minuten, ein Debakel bahnte sich an.
Doch die Rosenheimerinnen zeigten Herz und Einsatz. Im zweiten Viertel ließen sie kaum noch Fastbreaks der Gegner zu, im Gegenzug schlossen sie nicht mehr so überhastet ab, Topscorer Johanna Kreuzer wurde immer wieder gut im low post von Jule und Lynn Wendt angespielt und Maya Luber und Johanna Janura konnten nach guten Zug zum Korb von Jule, Lynn und Madita Wermuth außen angespielt werden und trafen sicher aus der Halbdistanz.
Laetizia Lang entlastete Jule auf der Aufbauposition und konnte ihrerseits einige wichtige Akzente setzen. So zeigte sich in den zweiten 10 Minuten ein völlig anderes Bild und die SBR Mädchen konnten sich immerhin über einen 22:12 Viertelsieg freuen.

Weiterlesen